Mai 2, 2014

Lampen, die Tradition und Schönheit sprechen

by Alexander on

In Indien haben wir eine schöne Tradition der Beleuchtung Lampen. Wir brauchen keinen Anlass oder eine Funktion, um die traditionellen Tiefen zu beleuchten, es geschieht jeden Tag in den meisten indischen Haushalten. Lichtlampen sind keine religiöse oder abergläubische Tradition, sondern eine sehr wissenschaftliche Praxis, die seit Jahrhunderten in unserer Nation verfolgt wird.

Als es keine Elektrizität gab, benutzten sie sie als Lichtquelle nach dem Sonnenuntergang. So begann die Tradition der Beleuchtung Lampen am Abend. Etwas Öl wird in einen irdenen Behälter gegossen, ein Baumwolldocht darin gelegt, und die Flamme beleuchtet. Der Glanz des Lichts ist nicht nur ästhetisch, sondern schafft auch ein friedliches Ambiente. So ist es kein Wunder, dass unsere Vorfahren auf Leuchtlampen im Haus beharrlich waren.

Auch durch gibt es alle Arten von Lampen, von Glühlampen bis LED, nichts schlägt die Schönheit einer traditionellen Lampe. Es ist Eleganz, Handwerkskunst und Schönheit ist par alle Beschreibung. Es gibt verschiedene Arten von traditionellen Lampen in Indien, einige in den Haushalten gefunden, und einige nur in Tempeln. Sie bestehen meist aus Messing.

Outreachr.com-2006


Die „Kamakshi vilaku“ (Lampe) ist eine der häufigsten Arten von Lampen in den meisten Haushalten gefunden. Es ist eine kleine Lampe, die eine Schüssel mit einem Grat kennzeichnet, um Öl zu gießen und den Docht zu setzen. Die Lampe hat eine peepal blattförmige Rückseite, die kompliziert mit Bildern der Göttin Lakshmi geschnitzt ist. Die „Kuthu vilaku“ ist eine andere Art von Lampe. Diese Lampe hat eine Basis, eine Welle und eine obere Schüssel, wo das Öl gefüllt ist. Der obere Teil der Lampe, wo das Öl gegossen wird, hat 3 oder 5 Rippen, um den Docht zu platzieren. Auf der Oberseite, hat es eine kleine Verlängerung, die Ihnen erlaubt, die Lampe zu halten. Manchmal ist diese Erweiterung weitgehend geschnitzt, und in anderen Lampen wird es ein einfaches konisches Stück aus Metall sein.

Es ist in Tempeln, dass Sie finden verzieren und aufwändig gestaltete Lampen, mit vielen Schalen für Öl. Sie sind je nach Lampenkonstruktion spiralförmig, gestaffelt oder eklektisch angeordnet. Eine Art von Lampe ist oval mit einem kleinen Rohr oben auf den Docht halten.

In den meisten modernen Häusern werden diese klassischen Lampen jetzt als dekorative Akzente verwendet, um das Raumthema zu ergänzen.